Studierbarkeit im Wintersemester 2020

FAQ: Wird es einen eigenen Studienpfad im Wintersemester 2020/21 geben?

Nein, im kommenden Semester gibt es keinen eigenen Studienpfad. Für die Planung ihres Semesters orientieren Sie sich weiterhin an dem im Curriculum angeführten empfohlenen Studienpfad.

FAQ: Ich beginne im Wintersemester 2020/21 mit dem Studium, kann aber aus zwingenden Gründen (Einreisehemmnisse, Risikogruppe o.Ä.) nicht an der Universität direkt sein. Welche Studienangebote kann ich einstweilen hybrid/digital wahrnehmen? An wen kann ich mich mit konkreten Fragen zur Lehrplanung wenden?

Im WS20/21 besteht im gesamten Lehrangebot für Personen, die aus oben genannten zwingenden Gründen nicht an der Universität anwesend sein können, die Möglichkeit, diese rein digital zu absolvieren. Grundsätzlich ist an der Skandinavistik Präsenzlehre mit digitalen Elementen geplant. Für Fragen wenden Sie sich bitte an die StudienServiceStelle.

FAQ: Ich studiere bereits, kann aber aus zwingenden Gründen (Einreisehemmnisse, Risikogruppe etc.) nicht vor Ort dabei sein. Wie kann ich dennoch an Lehrveranstaltungen und Prüfungen teilnehmen? An wen kann ich mich mit konkreten Fragen zur Lehrplanung wenden?

Die Lehre an der Skandinavistik ist derzeit als Präsenzlehre mit digitalen Elementen geplant. Die Lehrenden planen gerade ihre Lehre im Detail und geben alle Informationen zum Ablauf in u:find bekannt.

Für organisatorische Fragen wenden Sie sich bitte an die StudienServiceStelle. Bei inhaltlichen Fragen zur Lehrveranstaltungen wenden Sie sich bitte an die Lehrveranstaltungsleitung.

Als Angehörige*r einer Risikogruppe wenden Sie sich bitte ebenso an die oben genannten Kontaktpersonen.