Julia Geier erhält GAIN Gender & Agency Preis

PraeDoc-Universitätsassistentin der Skandinavistik, Julia Geier, hat für ihre Masterarbeit mit dem Thema "Bisexuelle (Un-)Sichtbarmachung und ihre Effekte in norwegischer Forschung und Literatur" einen der Forschungspreise der Plattform "GAIN – Gender: Ambivalent In_Visibilities" erhalten. Die Verleihung des Preises wird im Winter 2021 in feierlicher Form stattfinden.

https://gain.univie.ac.at/forschungspreis/

 

Wir gratulieren herzlich!

 

(Oktober 2021)